Woche 13 – 50 Shades of Greek

Heute dehne ich etwas die Regeln meines Features, denn ich stelle keinen originären YouTube-Kanal vor, sondern ein Format des öffentlichen Rundfunks, das auch auf YouTube zu finden ist. Fernsehen spielt in meinem Leben im Grunde keine Rolle, aber wo es das doch tut, bin ich eher ein Freund des öffentlichen Rundfunks und insbesondere von Arte, als von Privatsendern.

Durch meine Jugend hinweg hatte ich bei RTL II, Pro7 etc. häufig den Eindruck, die Sender bringen mich gezielt dazu, auf andere Menschen herabzuschauen und mich überlegen zu fühlen. “Guck mal, wie blöd/ arm/ gehässig/ unbeholfen die sind!” Auf Arte lief es dann andersrum. Ich habe mich tendenziell eher etwas “unwissend” gefühlt und war beeindruckt von dem, was andere Leute kennen und drauf haben. “Oh, von dem Land/ dieser Person/ diesem Tier/ dieser Landschaft/ dieser kulinarischen Tradition hatte ich noch nie was gehört!” Letzteres Gefühl gefällt mir als Haltung zur Welt besser und ich mag es, dass solche Angebote mich immer wieder damit überraschen, was ich eigentlich alles interessant finden kann.

Aber zurück zum Feature: Ich möchte euch heute eine Zeichentrickserie auf dem Unterkanal für Popkultur empfehlen – 50 Shades of Greek! Knapp 60 Folgen á 3 Minuten und schon das Intro ist Gold wert! Die Serie spielt in der chriechisch-römischen Mythologie und ist voller geistreicher Kommentare zur Popkultur, politischen Themen und der europäischen Öffentlichkeit. Wer als Kind Percy Jackson gelesen oder Disney’s Hercules gesehen hat, wird die meisten Gags verstehen und bei den anderen lohnt sich das Googlen 😉

Hier ein paar Folgen, die ich euch besonders ans Herz legen kann. Mein Lieblingscharakter ist natürlich die Eule von Athena =D