Zoom-Podium zu Rechtsextremismus mit Nadja Weippert und Helge Limburg (MdL)

Mittwoch
05.05.2021
19:00 ‐ 20:30 Uhr

Als ich mit dem wöchentlichen Livestream angefangen habe, musste ich mich sehr früh mit einem Einschüchterungsversuch aus rechtsextremen Kreisen vor meinem Haus auseinandersetzen. Mein erster offizieller Termin als Bundestagskandidat außerhalb Grüner Strukturen war mit der Polizeiinspektion Stade, um meine erste Anzeige zu erstatten. Auf der Suche nach einer angemessenen Reaktion haben Nadja Weippert und ich uns für ein Gespräch mit dem zuständigen Abgeordneten der Grünen Landtagsfraktion entschieden. Hier die Einladung:

Rechtsextremismus in Nordost-Niedersachsen

Rechtsextreme Strukturen sind weit verbreitet und machen auch vor niedersächsischen Orten keinen Halt. Menschen, die ihre Stimme erheben und sich gegen diese Strukturen zu Wehr setzen, werden oft selbst zum Ziel rechtsextremer Einschüchterungsversuche und Attacken. Auch die Grünen Bundestagskandidat*innen Nadja Weippert (Landkreis Harburg) und Claas Goldenstein (Wahlkreis Stade I / Rotenburg II) mussten diese Erfahrung machen. Dass sie damit nicht allein gelassen wurden, zeigten eine Vielzahl an unterstützenden Botschaften, die sie erhielten, als sie mit diesen Vorfällen an die Öffentlichkeit traten.

Unterstützung, Solidarität und eben diese Botschaften sind es, die solche Erfahrungen aushaltbar machen. Aber das allein reicht nicht, um sich effektiv gegen rechtsextreme Strukturen zu verteidigen. Die Verantwortung liegt nicht nur in der Zivilgesellschaft, sondern insbesondere in der Politik und bei den Sicherheitsbehörden. Die Gefahr von Rechts muss ernst genommen werden, ebenso diejenigen, die sich dieser Gefahr ausgesetzt sehen. Wie wir das schaffen können, diskutieren Nadja Weippert und Claas Goldenstein gemeinsam mit Helge Limburg, Sprecher für Rechts- und Verfassungsfragen und Verfassungsschutz in der Grünen Landtagsfraktion.

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Ihr müsst Euch kurz per Mail melden und bekommt den Link dann am 05.05. zugeschickt.

Anmeldungen dann bitte über folgende E-Mail-Adresse: anmeldung@nadja-weippert.de