Meine Bewerbung für die Landesliste!

Gestern habe ich mich offiziell für einen Platz auf der Landesliste in Niedersachsen beworben. Ich bin froh und aufgeregt, denn das ist ein ziemlich großer Schritt, den ich mir letztes Jahr um diese Zeit nicht hätte träumen lassen!

Ich habe im Text meine Schwerpunkte auf die sozial-ökologische Ökonomik und soziale Sicherung gelegt, weil es vor allem meine Expertise in übergeordneten Wirtschaftsfragen ist, die mich von den anderen Bewerber*innen abhebt. Was ist Arbeit? Welchen Wert haben Naturgüter? Wie funktioniert Wirtschaft jenseits von Märkten? Was sind die Grundbedürfnisse menschlichen Lebens? Was muss der Sozialstaat garantieren und wie können wir das bezahlen? Hier kann ich wirklich zeigen, was die Nachhaltigkeits-wissenschaft, die Wirtschaftspsychologie und die politische Ökonomie beizutragen haben, und ich kann auch persönliche Erfahrungen einfließen lassen, aus der langjährigen Arbeit im Ehrenamt und dem Leben als junger Mensch mit kleinem Einkommen.

Andere Schwerpunkte meiner Arbeit, wie der Bereich Nachhaltigkeit (Klimawandel, Artensterben, Naturzerstörung, Flucht) und allgemeine Gerechtigkeitsfragen gehen nicht verloren, sie bleiben aber an dieser Stelle im Hintergrund.

Hier könnt ihr meine Bewerbung im Antragsgrün lesen. Von dort aus könnt ihr auch die Bewerbungen aller anderen Kandidat*innen erreichen. Ich habe die PDF auch noch mal im Downloadbereich hier auf der Webseite abgelegt.

Die Listenaufstellung findet auf der Landesdelegiertenkonferenz (LDK) am 29.-30.05. in Oldenburg statt. Ihr könnt die Veranstaltung im Livestream verfolgen und meine Bewerbungsrede neben denen meiner Mitbewerber*innen live hören. Es wird von oben nach unten jeder Listenplatz einzeln aufgerufen und abgestimmt. Ich kann aber noch nicht sagen, ob die Plätze 10-20 noch am Samstagabend oder eher am Sonntagvormittag dran kommen.

Ich bin fröhlich und gespannt, was die nächsten Wochen bringen. Ich freue mich, dass ihr mich auf dem Weg begleitet. Auf geht’s in einen hervorragenden Wahlkampf!

Schöne Grüße,
Claas