Besuch bei der Biogasanlage und ElbEnergie

Am Dienstag waren Nadja Weippert und ich zu Besuch bei der Biogasanlage zwischen Apensen und Grundoldendorf. Begleitet wurden wir von Ralf Poppe, dem Co-Sprecher des Grünen Kreisverbandes Stade.

Gemeinsam waren wir einige anregende Stunden im Gespräch mit Unternehmensvertreter*innen und Beteiligten über die Rolle von Gas (grüner Wasserstoff, synthetisches Methan, Biomethan) bei der Umsetzung der Energiewende. Im Schwerlastverkehr, der Industrie und im Strombereich wird Gas als Energieträger zukünftig eine wichtige Rolle spielen.

Besonders wertvoll war dabei die Vielfalt der Perspektiven von Vertreter*innen aus dem Betrieb und der Wartung des Gasnetzes, aus dem Betriebsrat und von dem Betreiber der Anlage vor Ort.

Auf den Fotos schaue ich ziemlich grimmig, das liegt nicht daran, dass mir das Gespräch und der Besuch nicht gefallen haben! Das ist mein konzentriertes Zuhör-Gesicht!

Vielen Dank an ElbEnergie (Gasnetzbetreiber in Teilen der Landkreise Harburg und Stade) für die Einladung und besonders an Herrn Plorin (Bioenergie Geest GmbH & Co.KG) für die Führung durch “seine” Anlage.